Taxi Innenraum

Funkberechtigung

Taxifahrer, die nicht nur „Einsteiger“ fahren möchten, benötigen für die Teilnahme an der Funkvermittlung des Taxi-Ruf Bremen eine Fahrernummer und eine PIN!

Die Fahrernummer wird zuerkannt, wenn an einem Kurs über das Vermittlungssystem teilgenommen wurde. (Grundkurs)

Dieser Grundkurs findet einmal im Monat statt, jeweils am Freitag nach der Ortskundeprüfung in der Zeit von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Die Kosten für den Kurs betragen 20,- € brutto und sind bei Kursbeginn in bar zu entrichten.

Für die Teilnahme am Kurs ist die Vorlage des Personalausweises und einer gültigen Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung (Taxischein) erforderlich.

Während des Kurses wird ein Foto als späteres Fahrerbild gemacht!

Der Grundkurs berechtigt zur Teilnahme an der Vermittlung einfacher Fahraufträge.

Für den Status des „Service-Taxi“-Fahrers und für die Vermittlung von Sonderaufträgen und qualifikationsabhängigen Fahraufträgen müssen 4 verschiedene Qualifizierungskurse absolviert werden.

Die Kurse sind im Einzelnen:

  1. Taxirecht: aus dem Personenbeförderungsrecht und dem Straßenverkehrsrecht für Taxifahrer relevante Bestimmungen.
  2. Markt und Image: der Taxifahrer als Repräsentant des Gewerbes im Fokus der Öffentlichkeit
  3. Arbeitsplatz Taxi-Ruf: alle Dienstleistungen des Taxi-Ruf und deren Besonderheiten
  4. Krankenbeförderung: die Abrechnung von Krankenfahrten mit den jeweiligen Kostenträgern, wie Krankenkassen, -häusern und anderen.

Alle Kurse kosten jeweils 20,- € brutto und sind bei Kursbeginn in bar zu bezahlen.

Da beim Taxi-Ruf keine Parkmöglichkeiten vorhanden sind, raten wir dringend zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel!