Taxifahrer

Sie möchten als Taxifahrerin oder Taxifahrer arbeiten?

Dann möchten wir Sie als erstes auf unseren kostenlosen Informationsabend jeden ersten Mittwoch im Monat in der Zeit von 18 bis 20 Uhr hinweisen.

Um als TaxifahrerIn tätig zu sein, benötigen Sie eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung. Diesen können Sie bei der für Ihren Wohnort zuständigen Behörde (in Bremen: Stadtamt-Führerscheinstelle, Stresemannstr. 48 (Ecke Steubenstr.) beantragen wenn Sie:

  • das 21. Lebensjahr vollendet haben
  • seit mindestens zwei Jahren über einen Führerschein der Klasse 3 bzw. B verfügen.

Nachweise zur Bearbeitung Ihres Antrages

  • Nachweis der geistigen Eignung durch ein polizeiliches Führungszeugnis (wird in Bremen von der Führerscheinstelle angefordert)
  • Nachweis der körperlichen Eignung durch drei ärztliche Atteste:
  • 1. Allgemeinmedizinische Untersuchung
  • 2. Augenuntersuchung
  • 3. Leistungspsychologisches Gutachten
  • Adressen erhalten Sie bei uns.
  • Nachweis der Ortskenntnisse Bremen durch eine Prüfung.
  • Die vollständigen Prüfungsunterlagen erhalten Sie für 25,00 EUR bei der Fachvereinigung Personenverkehr oder im Büro des Taxi-Ruf Bremen.
  • Prüfungstermine sind jeden ersten Mittwoch im Monat um 10:30 Uhr in unseren Räumen Jakobistraße 20 (3. Stock). Anmeldung für die Prüfung ist nicht erforderlich. Für die Prüfung müssen wir eine Gebühr von 45,00 EUR erheben. Das Mitbringen eines Personalausweises oder Passes ist zwingend erforderlich.